Print

Print


>
>From: Adela Popovici <[log in to unmask]>
>Subject: "Betrachtung" -  Internationale Tagung 
>der Deutschen Kafka-Gesellschaft in Heidelberg
>
>
>
>
>
>
>  Zum 125. Geburtstag von Franz Kafka
>
>  “Betrachtung"
>
>2. Internationale Tagung der Deutschen Kafka-Gesellschaft e.V.
>
>  In Kooperation mit dem Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg
>
>
>
>Wir würden uns sehr freuen, Sie als Gäste 
>unserer Tagung begrüßen zu dürfen. 
>Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Homepage 
>(<http://www.kafka-gesellschaft.de/>www.kafka-gesellschaft.de)
>
>  Bitte die ausgefüllten Formulare und eventuelle 
>besondere Wünsche und Fragen, bis zum 31. Juni 
>2008, an:
>
>
>
>Nadine Chmura: 
><mailto:[log in to unmask]>[log in to unmask]
>
>
>
>Tagungsprogramm:
>
>
>
>Freitag, den 18. Juli 2008
>
>
>
>
>
>14:00 Begrüßung
>
>
>
>Sektion 1
>
>Moderation: Moritz Schramm
>
>
>
>14:10 PD Dr. Waldemar Fromm (Universität München)
>Schreibräume. Die Anfänge einer Poetik des Schreibens in der Betrachtung
>
>
>
>15:00 Dr. Uta Degner (Freie Universität Berlin)
>
>Kafkas Betrachtung vor dem Hintergrund ästhetizistischer Ästhetik
>
>
>
>15:50 PD Dr. Petra Renneke (Universität Paderborn)
>
>Remediation, Hypertext und Transtextualität - Franz Kafkas Die Abweisung
>
>
>
>16:40 Kaffeepause
>
>
>
>Sektion 2
>
>Moderation: Jörg Kreienbrock
>
>
>
>16:50 Friederike Fellner (TU Braunschweig)
>
>Begegnung - Abweisung. Franz Kafkas erste Schriftliebe
>
>
>
>17:40 Dr. Holger Steinmann (Universität Frankfurt am Main)
>
>Text-Wege in Franz Kafkas Betrachtung    
>
>
>
>18:30 Florian Reinartz, M.A. (Universität Köln)
>
>Täuschung und Selbsttäuschung in Franz Kafkas Betrachtung
>
>
>
>
>
>20:00 Öffentlicher Abendvortrag
>
>Dr. Sabine Rothemann (Berlin) “Franz Kafka und das alte Prag"
>
>
>
>Die Prosastücke der Sammlung “Betrachtung" 
>machen das Leben und die Atmosphäre in den alten 
>Gassen mit ihren “dunklen Winkel[n], 
>geheimnisvollen Gänge[n], blinden Fenster[n], 
>schmutzigen Höfe[n]" wieder lebendig. Unter 
>theoretischen Blickwinkel geht es das Moment des 
>Raums und der Räumlichkeit, das die fiktionalen 
>Texte, jenseits ihres eigenen fiktionalen 
>Raumes, den sie beanspruchen, zuallererst 
>realiter entwerfen. Dieser Entwurf vollzieht 
>sich in der Bewegung von Innen nach Außen wie 
>auch umgekehrt: des plötzlichen Aufbrechens in 
>die Außenwelt, vom geschlossenen Zimmer weg, der 
>Bewegung des Gehens in den Prager Gassen und 
>schließlich wie der des Betrachtens dieser Welt 
>aus den Innenräumen heraus. So entsteht eine 
>Verbindung zwischen den Erzählungen und dem 
>topographischen Phänomen der Prager Altstadt.
>
>
>Samstag, den 19. Juli 2008
>
>
>
>Sektion 3
>
>Moderation: Holger Steinmann
>
>
>
>09:00 Dominik Orth, M.A.  (Universität Bremen)
>
>Die Absenz von Handlung? Zur Ästhetisierung des 
>Augenblicks in Zerstreutes Hinausschaun und Der 
>Fahrgast
>
>
>
>09:50 Dr. Anna Castelli (Universität Pisa)
>
>Die Bäume: eine neue Form der Dynamisierung?
>
>
>
>10:40 Dr. Moritz Schramm (Universität Odense)
>
>Selbstentfaltung und Anerkennung: die 
>intersubjektive Ebene von Kafkas Der plötzliche 
>Spaziergang als Grundszene für seine weitere 
>Entwicklung
>
>
>
>11:30 Kaffeepause
>
>
>
>Sektion 4
>
>Moderation: Uta Degner
>
>
>
>11:40 Dr. Paola di Mauro (Universität Catania)
>
>Der gefesselte Zuschauer. Die voyeuristische 
>Haltung Kafkas in dem Werk Betrachtung.
>
>
>
>12:30 Dr. Roman Halfmann (Universität Xiangtan, Hunan/China)
>
>Das Gassenfenster - Eine memetische Untersuchung
>
>
>
>13:20 Mittagspause
>
>
>
>Sektion 5
>
>Moderation: Gunther Nickel
>
>
>
>14:30 Hans Kruschwitz, M.A. (RWTH Aachen)
>
>Betrachtung über Moral und Ökonomie
>
>
>
>15:20 Oliver Voß, M.A. (Universität Hannover)
>
>Der Nachhauseweg
>
>
>
>16:10 Dr. Jörg Kreienbrock (Northwestern Universität)
>
>Eine schlechte Karriere. Über Kafkas Zum Nachdenken für Herrenreiter
>
>
>
>17:00 Kaffeepause
>
>
>
>
>Sektion 6
>
>Moderation: Petra Rennecke
>
>
>
>17:10 Dr. Anselm  Weyer (Universität Köln)
>
>Der edle Wille
>
>
>
>18:00 Wilko Steffens, M.A. (Universität Bremen)
>
>Wunsch, Indianer zu werden
>
>
>
>18:50 Dr. des. Angelika Meier (FU Berlin)
>
>Kafkas Wunsch Indianer zu werden. Ein 
>literarischer Ritt durch die Aporien von 
>Betrachtung und Beschreibung
>
>
>
>
>
>21:00 Uhr: Theateraufführung
>
>Michael R. Scholze, “Ein Bericht für eine Akademie"
>
>
>
>Anschließend: Geselliges Beisammensein aller Tagungsteilnehmer
>
>
>
>
>
>Sonntag, den 20. Juli 2008
>
>
>
>Sektion 7
>
>Moderation: Waldemar Fromm
>
>
>
>09:00 Martin Endres, M.A. (Universität Heidelberg)
>
>Die Unnennbarkeit des “Anderen" - Kafkas Der Ausflug ins Gebirge
>
>
>
>09:50 Kari Driscoll, M.A.  (Columbia University, New York)
>
>Das Echo eines literarischen Ich im Ausflug ins Gebirge
>
>
>
>10:40 Dr. Phil. Marcel Krings  (Universität Heidelberg)
>
>Aufschiebendes Schreiben. Zu Kafkas Der Ausflug ins Gebirge
>
>
>
>11:30 Kaffeepause
>
>
>
>Sektion 8
>
>Moderation: Roland Reuß
>
>
>
>11:40 Jana Stoklasa, M.A. (Universität Hannover)
>
>Zur Textgenese von Franz Kafkas Kurzgeschichte Das Unglück des Junggesellen
>
>
>
>12:30 Malte Kleinwort, M.A. (FU Berlin)
>
>Das Unglück des Familienvaters
>
>
>
>13:20 Mittagspause
>
>
>
>Sektion 9
>
>Moderation: Roman Halfmann
>
>
>
>14:30 Prof. Franz Kempf  Ph.D. (German Bard College, Annandale, New York)
>
>Närrische Gespenster: Zum Humor in Kafkas Betrachtung
>
>
>
>15:20 PD Dr. Gunther Nickel (Universität Mainz)
>
>Ein Gespenst ist ein Gespenst. Kafkas Erzählung Unglücklichsein
>
>
>
>16:10 Dr. Oliver Ruf (Universität Trier)
>
>“Einschließende Ausschließung" (Giorgio 
>Agamben). Ausnahmelogik und Subjektentortung in 
>Kafkas Erzählung Unglücklichsein
>
>
>
>17:00 Kaffeepause
>
>
>
>Sektion 10
>
>Moderation:  Franz Kempf
>
>
>
>17:10 Dr. des. Barry Murnane (Universität Halle-Wittenberg)
>
>“Sie spaßen, aber merken Sie sich ein Gespenst 
>ist ein Gespenst." Überlegungen zum modernen 
>Fantastischen in Kafkas Betrachtung
>
>
>
>18:00 PD Mag. Dr. Bettina Rabelhofer (Universität Graz)
>
>Die Geisterbeschwörung des Schreibens. Zum 
>psychosemiotischen Gespenstertransfer in Franz 
>Kafkas Erzählung Unglücklichsein
>
>
>
>
>
>20:00 Stadtführung
>
>
>
>
>
>Veranstaltungsort:
>
>Tagungsraum des 
><http://de.wikipedia.org/wiki/Palais_Boisser%C3%A9e>Palais 
>Boisserée, Hauptstraße 207-209, D-69117 
>Heidelberg.
>
>
>
>Weitere Informationen: 
><http://www.kafka-gesellschaft.de/>www.kafka-gesellschaft.de
>
>
>
>
>
>
>
>

*******************
The German Studies Call for Papers List
Editor: Stefani Engelstein
Assistant Editor:  Megan McKinstry
Sponsored by the University of Missouri
Info available at: http://www.missouri.edu/~graswww/resources/gerlistserv.html