From:    Martina Winkler <[log in to unmask]>
Date:    07.01.2004
Subject: CFP: Staatliche Herrschaft und gesellschaftliche
         Selbstorganisation im SystemŸbergang - Budapest und
         Berlin 10/04
------------------------------------------------------------------------

Zentrum fŸr Vergleichende Geschichte Europas, Institut fŸr neuere
ungarische Geschichte, UniversitŠt zu Miskolc, Institut fŸr die
Erforschung der Geschichte der Revolution 1956
01.10.2004, Budapest und Berlin

Call for Papers:

Staatliche Herrschaft und gesellschaftliche Selbstorganisation im
SystemŸbergang. SBZ/DDR, Ungarn, Polen und die Tschechoslowakei nach dem
Zweiten Weltkrieg und 1980/90 im Vergleich

Konferenz des Zentrums fŸr Vergleichende Geschichte Europas, des
Instituts fŸr neuere ungarische Geschichte an der UniversitŠt zu Miskolc
und des Instituts fŸr die Erforschung der Geschichte der Revolution
1956

Die Hauptfrage der Konferenz bezieht sich auf das VerhŠltnis von
staatlicher Herrschaft und gesellschaftlicher Selbstorganisation im
†bergang von der “Demokratie" zur “Diktatur" in Deutschland, Ungarn,
Polen und in der Tschechoslowakei in der zweiten HŠlfte der vierziger
und in den fŸnfziger Jahren sowie im Umbruch von der
staatssozialistischen Diktatur zur Demokratie westlichen Typs in diesen
Staaten 1980/90. In den einzelnen BeitrŠgen soll vor allem vergleichend
herausgearbeitet werden, inwieweit und auf welche Weise Institutionen
und Prozesse gesellschaftlicher Selbstorganisation von einer Partei mit
Herrschaftsmonopol unterworfen werden und so “gleichsam stillgestellt"
(Meuschel) werden konnten oder sich aber obrigkeitlicher Regulierung und
Kontrolle entzogen. Dabei sollen sich empirische Untersuchungen zu den
Funktionsweisen von Diskursen und sozialen RŠumen mit theoretischen
Fragen zu Begrifflichkeiten und Methoden der Erforschung von
“Zivilgesellschaft" und “Selbstorganisation" ergŠnzen.

Die Tagung besteht aus zwei Teilen:
1.-2. Oktober 2004, in Erd›tarcsa bei Budapest und voraussichtlich
September 2005 in Berlin.

Tagungssprachen sind Deutsch und Englisch.

------------------------------------------------------------------------
Kontaktaufnahme und nŠhere Informationen Ÿber:

Martina Winkler
Zentrum fŸr vergleichende Geschichte Europas
Koserstra§e 20, 14195 Berlin
030 8385 6819
030 8385 2840
[log in to unmask]

Homepage des Zentrums fŸr Vergleichende Geschichte Europas
<www.fu-berlin.de/zvge>

URL zur Zitation dieses Beitrages
<http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=2353>

--
******************* The German Studies Call for Papers List Editor: Stefani Engelstein Assistant Editor: Karen Eng Sponsored by the University of Missouri Info available at: http://www.missouri.edu/~graswww/resources/gerlistserv.html